Home

Die euregio rhein-maas-nord ist eine von fünf Euregios entlang der deutsch-niederländischen Grenze. Bereits seit 1978 setzt sich die euregio dafür ein, die Kontakte zwischen den beiden Ländern in der Region zu stärken. Damit machen wir Europa hier vor Ort spürbar. Die euregio rhein-maas-nord ist Ansprechpartner für Ihre grenzüberschreitenden Fragen!  

Die euregio macht den Unterschied 

Die euregio wird von ihren 30 Mitgliedern getragen und arbeitet nach einer 2014 erstellten “euregio-Vision”. Das übergeordnete Ziel der euregio-Vision ist es, die Grenzhindernisse für Leben, Arbeiten, Studieren und unternehmerische Tätigkeiten in der euregio zu vermindern und die Identität des Gebiets als zusammenhängende Region zu stärken. Mit eigenen Projektinitiativen wie euregio-Xperience und dem GrenzInfoPunkt, aber auch mit den Fördermöglichkeiten des INTERREG-Programms und dem Zusammenbringen der Einwohner setzt sich die euregio dafür ein, dieses Ziel zu erreichen.

Wir unterstützen gerne! 

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit dem richtigen Ansprechpartner auf.
Sie können uns zu folgenden Zeiten erreichen: 
Montag bis Donnerstag:  09:00 – 12:30 Uhr & 13:00 – 16:00 Uhr und Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr.

Lesen Sie hier die neueste Aktivitäten Broschüre der euregio rhein-maas-nord 2019-2020:

thumbnail of Euregio_2019_Aktiviteitenbrochure_190366-WEB

Aktivitäten/Activiteiten 2019-2020

thumbnail of Terminkalender GrenzInfoPunkt 2020

Terminkalender GrenzInfoPunkt 2020 downloaden als PDF.

Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig

Lesen Sie hier wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Beachten Sie auch die Datenschutzerklärung für diese Website.

In unseren Augen haben die Niederländisch Kurse für unsere Schülerinnen und Schüler gleich mehrere Vorteile: Zum einen ist es ein Zeichen der Höflichkeit gegenüber unseren niederländischen Nachbarn, wenn man als Besucher auch ein Paar Worte Niederländisch spricht und auf diese Weise Interesse an der Sprache und der Kultur bekundet. Andererseits bietet es unseren Schülerinnen und Schülern aus beruflichen Vorteilen, da sie aufgrund der Nähe zu den Niederlanden flexibel sind und auch dort nach einer Ausbildung oder einem Studium suchen und sich so international etablieren können.
-
Lars Odenkirchen & Sussanne Gerlatzka Berufkolleg Volksgartenstraße

Für BEYERS bin ich Projektleiter für das grenzüberschreitende Projekt LOGwear. Trotz der Nähe zu Venlo wären wir ohne die Unterstützung durch die euregio wahrscheinlich nicht auf die Idee gekommen, eine Förderung durch INTERREG zu beantragen und ein Innovationsprojekt mit einem niederländischen Unternehmen und der Hochschule Fontys zu starten. Schön, dass wir gemeinsam mit niederländischen Partnern und unterstützt von den beiden beteiligten Hochschulen, gemeinsam Lösungen durch den Einsatz von Wearables in Prozessen gefunden haben.
-
Dr. Jan Reker, BEYERS GmbH